++ Aktuelles aus der Stiftung ++


Sommerfest

Plakat

Fortbildung

Das jährliche Fortbildungsprogramm, das in einer kleinen Broschüre veröffentlicht
wird, gehört seit vielen Jahren zu den guten Traditionen unseres Hauses. Wir bedanken
uns sehr herzlich bei dem Team, das die Angebote für das aktuelle Schuljahr angeregt
und zusammengestellt hat sowie bei allen Kolleginnen und Kollegen, die sich als
Referentin/Referent oder als Koordinatorin/Koordinator einer Veranstaltung zur Verfügung stellen.

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen und zur persönlichen Weiterentwicklung prägt
das Berufsbild des Pädagogen. Mit dieser Eigenschaft können und wollen wir auch Vorbild
für die Kinder und Jugendlichen in der Dr.-Karl-Kroiß-Schule und der Stiftung
Hör-Sprachförderung sein. Zahlreiche Angebote in diesem Schuljahr geben Impulse, wie
wir alten und neuen Herausforderungen planvoll und souverän begegnen können. Dabei
sind kreative und erlebnispädagogische Themen ebenso berücksichtigt wie der Umgang mit
Medien, der Auf- und Ausbau der Gebärdenkompetenz, die Auseinandersetzung mit
relevanten medizinischen und psychologischen Erkenntnissen.

Kernaufgabe des Dr.-Karl-Kroiß-Zentrums ist es, Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf im Hören individuelle und zeitgemäße Förderangebote zu garantieren. Zahlreiche Angebote in dieser Broschüre spiegeln die intensive Auseinandersetzung mit dieser Thematik wider. Tagesveranstaltungen für Pädagogen aus Kindertagesstätten und allgemeinen Schulen, die junge Menschen mit Förderbedarf im Hören fördern und unterrichten, tragen zur Verwirklichung der Inklusion bei.

Wir hoffen, dass die Angebote Ihr Interesse wecken und Sie sich Zeit für Ihre Weiterbildung nehmen.

Viele Veranstaltungen stehen - soweit ausreichend Plätze verfügbar sind und gegen eine entsprechende Teilnehmergebühr - auch Gästen offen.

Bärbel Schmid
Direktorin
Herbert Dössinger
Stiftungsdirektor

 

 

 

7. + 8. Juli 2017 – Logopädenfortbildung: Hörtraining

 

Stiftung Hör-Sprachförderung Berner Straße 16 97084 Würzburg Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!