++ Aktuelles aus der Stiftung ++


Sommerfest

Plakat

Dauerhaft Zeichen setzen

Spenden

Wir bitten Sie, die Stiftung Hör-Sprachförderung mit einer Spende zu unterstützen.
Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf im Hören sind oft von der Teilhabe an unserer
Kommunikationsgesellschaft ausgeschlossen. Die Stiftung Hör-Sprachförderung ermöglicht
diesen jungen Menschen in vielfältiger Weise, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
Mit Ihrer Spende geben Sie Kindern und Jugendlichen eine Chance.

Spendenkonto: Volksbank Raiffeisenbank Würzburg eG
IBAN: DE80790900000008514895 · BIC: GENODEF1WU1

Spenden bis 200,00 € können Sie einfach mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug der Bank steuerlich geltend machen. Ab einer Spendenhöhe von 200,01 € erhalten Sie eine amtliche Zuwendungsbestätigung automatisch von der Stiftung Hör-Sprachförderung.
Sollten Sie einmal keine Spendenbescheinigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer +49 931 600 60 - 621. Wir senden Ihnen gerne Ihre Zuwendungsbestätigung nachträglich zu.

Vermächtnisse oder Nachlässe

Immer mehr Menschen denken schon heute darüber nach, wie sie über den eigenen Lebenshorizont hinaus, anderen Menschen Gutes tun können. Mit einem Vermächtnis oder einem Nachlass zu Gunsten der Stiftung Hör-Sprachförderung setzen Sie ein wirksames Zeichen der Nächstenliebe und Hilfe.
Sie wollen die Gewissheit, dass Ihr Vermächtnis oder Ihr Nachlass unmittelbar für die Förderung junger Menschen eingesetzt wird. Die Stiftung Hör-Sprachförderung ist ein zuverlässiger Partner, der Ihren Wunsch engagiert und unbürokratisch in die Tat umsetzt.

Gerne beraten wir Sie persönlich.
Kontakt: Herbert Dössinger, Vorstandsvorsitzender
Tel.: +49 931 600 60 - 626
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bedanken uns ganz herzlich.

Stiftung Hör-Sprachförderung Berner Straße 16 97084 Würzburg Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!