Tagesablauf in der Kinder-Reha

Das Rehaangebot wird individuell auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Der Reha-Tag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Morgenkreis und endet um 15.15 Uhr mit dem Elterngespräch. Der Schwerpunkt der Therapie am Vormittag liegt in der Intensivförderung, die vorwiegend in Form von Einzeltherapiestunden oder Kleingruppen stattfindet. Den Nachmittag prägen gruppentherapeutische Angebote.

In unserem ganzheitlichen Konzept werden folgende Einheiten angeboten:

Audiologische Einheiten zur Optimierung des Sprachprozessors und somit zum besseren Sprachverständnis

  • Audiometrie
  • Anpassung und Feineinstellung des Sprachprozessors
  • Funktionsüberprüfung des CI
  • Einweisung in der Handhabung des CI, der Fernbedienung sowie von Zusatztechnik wie z.B. FM-Anlage

Hörtrainingseinheiten zum verbesserten Benefit des CI

  • Auf- und Ausbau des Wortschatzes
  • Übungseinheiten zur Förderung des Sprachverständnisses
  • Förderung der Interaktion
  • Aufbau basaler Kommunikationsstrukturen
  • Dialogspiel auf rythmischer Ebene
  • Ganzheitliche körperorientierte Übungen

Empowerment

  • Kommunikationstaktik
  • Hörtaktik
  • Offensiver Umgang mit dem Handicap
  • Nutzen von Zusatztechnik / Dienstleistungen
  • Gebärden

Stiftung Hör-Sprachförderung Berner Straße 16 97084 Würzburg Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!