Die Stiftung Hör-Sprachförderung widmet sich der Erziehung und Bildung von Menschen mit Förderbedarf im Hören und / oder in der Kommunikation.
Die Angebote in den Bereichen Diagnostik, Beratung, Förderung und Therapie finden im Heilpädagogischen Internat, in der Heilpädagogischen Tagesstätte, im Cochlea Implantat Centrum Süd und in der Therapieabteilung ihren institutionellen Rahmen.

Wir bieten interessante Aufgaben in vielen Berufsgruppen in unseren Einrichtungen an und freuen uns generell über Ihre Initiativbewerbung.

Aktuelle Stellenausschreibungen

In der Heilpädagogischen Tagesstätte und dem Heilpädagogischen Internat der Stiftung Hör-Sprachförderung ist eine Stelle als:

Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Kinderpfleger (m/w/d)

in Teilzeit oder Vollzeit zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Sonderpädagogische Förderung und Betreuung im heilpädagogisch-therapeutischen Milieu mit den Schwerpunkten im Förderbereich Kommunikation und soziale Kompetenz
  • Individuelle Hausaufgabenbetreuung
  • Mitarbeit bei den Maßnahmen der Qualitätssicherung
  • Zusammenarbeit mit Schule, Eltern und den Fachdiensten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem der o.g. Berufen
  • Einfühlungsvermögen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Interne und externe Fortbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese kann an die Stiftung Hör-Sprachförderung, Berner Straße 16, 97084 Würzburg z. H. Herrn Steinert oder per E-Mail an m.steinert@hoer-sprachfoerderung.de gerichtet werden.

M. Steinert

Kaufmännischer Vorstand

Die Stiftung Hör-Sprachförderung sucht in den Bereichen Cochlea Implantat Centrum Süd (CICSüd) und der Therapie-Abteilung

einen motivierten Logopäden, Sprachtherapeuten, Ergotherapeuten, Motopäden, Heilpädagogen (m/w/d)
in Teil- oder Vollzeit

Aufgabengebiet:

  • Einzel- und Gruppentherapie von Kindern und Erwachsenen nach Cochlea-Implantat Versorgung ab Säuglingsalter.
  • Logopädische Eingangs-, Verlaufs- und Abschlussdiagnostik
  • Systematische Hör-Sprachtherapie
  • Therapieplanung, -durchführung und -dokumentation
  • Elternanleitung und -beratung
  • Einzeltherapie von Kindern und Jugendlichen mit peripherer Hörschädigung, auditiver Wahrnehmungsstörung (AVWS) und Asperger Autismus
  • Zusammenarbeit mit Heilpädagogischer Tagesstätte, Heilpädagogischem Internat, Schule, Eltern und Therapeuten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Profil/Persönliche Stärken:

  • Gutes Sprachvorbild für die hörgeschädigten Kinder und Jugendlichen
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an den TVÖD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vielseitiges Aufgabenfeld
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Regelmäßige Teamsitzungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Diese kann an die Stiftung Hör-Sprachförderung, Berner Straße 16, 97084 Würzburg z. H. Herrn Steinert oder per E-Mail an m.steinert@hoer-sprachfoerderung.de gerichtet werden.

Ansprechpartner In: Frau Schepers, Leiterin CICSüd, Logopädin Bachelor of Health
Herr Kroker, Leiter der Therapieabteilung, Diplom – Psychologen
Frau Bertelmann, Leiterin der Therapieabteilung, Diplom – Psychologin